Powder Department Ladies Days

Der Stubaier Gletscher bietet sich dank der Höhenlage als eines der ersten Skigebiete an, die Pisten zu verlassen und das Gelände zu erkunden. Daher treffen sich dort auch seit 2016 jedes Jahr Ende Jänner Ski ambitionierte Frauen zum gemeinsamen Tiefschnee-Abenteuer. Geführt von staatlich geprüften Berg- und Skiführern dürfen bei den Powder Department Ladies Days alle guten Skifahrerinnen neues Terrain erkunden, sich in Sachen Lawinenkunde weiterbilden lassen, Freeride-Ski von Faction testen und gemeinsam Spaß haben. Die nur 24 Plätze dafür sind sehr begehrt. Daher sollte frau sich das Wochenende vom 26. bis 28. Jänner 2024 gleich reservieren und sich schnell anmelden. 

Im Powder Department Stubaier Gletscher dreht sich alles um das Fahren im Tiefschnee. Dafür wurden nicht nur die zwei Freeride-Checkpoints an Eisgrat und Gamsgarten sowie die LVS-Trainingsstation installiert, sondern dort auch die Ladies Days Events 2016 ins Leben gerufen. Unter der Anleitung von staatlich geprüften Berg- und Skiführern können so jeden Winter interessierte Damen abseits der markierten Pisten Powder-Luft schnuppern und gemeinsam Tiefschnee-Erfahrung sammeln. Von 26. bis 28. Jänner 2024 ruft daher für alle guten Skifahrerinnen – egal ob Freeride-Anfängerin oder Tiefschnee-Königin – das unverspurte Vergnügen.

Dass jeder Abstecher ins freie Gelände aber wohl überlegt und geplant sein muss, sollte allen klar sein. In Punkto Vorbereitung und Risikominimierung sind deshalb die staatlich geführten Berg- und Skiführer ein wichtiger Faktor bei den Powder Department Ladies Days. Sie wissen auf Grund ihrer Ausbildung und Erfahrung genau, worauf im Gelände zu achten ist, wann ein Hang zu meiden ist und wann das Abenteuer unter Berücksichtigung einiger Sicherheitsmaßnahmen losgehen kann. In kleinen Gruppen zu maximal 6 Damen führen die Profis über den Pistenrand hinaus. Voraussetzung zur Teilnahme ist sehr gutes Skikönnen auf schwarzen Pisten. Freeride-Erfahrung ist nicht notwendig, um einen der nur 24 Plätze zu bekommen.

Für das perfekte Damen-Wochenende sind die Übernachtung im ****Bergsporthotel mit 5-Gänge-Abendmenü und Wellnessbereich, das Liftticket, Test-Ski von Faction sowie professionelles Guiding und Leih-Notfallequipment (LVS, Sonde, Schaufel) von Ortovox in ein Package gepackt, das frau stressfrei mit gleichgesinnten Ladies zu einer Action und Abenteuer reichen Auszeit verhilft.

Details und Anmeldung auf www.ladiesdays.at

Irene
Die Ladies haben den Winter im Griff

Für die kommende Saison haben sich Wintersport begeisterte Damen viel vorgenommen. Die auf Grund der bescheidenen Schneeverhältnisse „verlorenen“ Skitage der letzten Saison wollen nachgeholt werden. Das machen die Ladies bei eigens für sie initiierten Events in Tirol und Vorarlberg. Dort werden Techniken erlernt sowie verbessert und nimmt sich frau für ein neues Abenteuer eine Auszeit vom Alltag. Damen-Skikurse am Glungezer bei Hall in Tirol, ein Langlaufcamp für Frauen im Bregenzerwald sowie ein Ladies Freeride-Wochenende am Stubaier Gletscher bringen Abwechslung, Bewegung und gegenseitige Bestärkung.

Die Teilnahme an einem Ladies Days Event ist für frau nicht nur eine einmalige Gelegenheit, sich an eine Sportart heranzutasten bzw. ihr Können zu verbessern. Ein Ladies Days Wochenende eignet sich auch perfekt, um abzuschalten, den Kopf freizubekommen und in netter Runde neue Freundschaften zu schließen. Vor allem allein reisende Damen finden durch dieses Eventformat sofort Anschluss und geselliges Beisammensein abseits vom Sport.

Auf schmalen Brettern durch den Bregenzerwald
Anfängerinnen und Fortgeschrittene können bei den Nordic Ladies Days von 12.-14. Jänner 2024 im klassischen und im Skating Stil in den Langlaufsport hineinschnuppern, sich von Profis schulen lassen und mit ihnen Technik sowie Bewegungsabläufe verbessern. Im Langlaufgebiet von Hittisau im vorderen Bregenzerwald endet das Vergnügen nicht an der Allgäuer Grenze. Zusammen mit Balderschwang ergibt sich dort ein Netz an über 70 Loipenkilometern, die frau entdecken kann. Das Package inkl. Unterkunft, Langlauflehrer und Loipenticket gibt es ab EUR 495,-.

Skifahren lernen und Technik verbessern am Glungezer
Der Wiedereinstieg oder der Neueinstieg in den Skisport gelingt frau am besten in einer reinen Damengruppe. Bei den Ski Total Ladies Days wird mit ausgebildeten Tiroler SkilehrerInnen stressfrei an Technik und Vertrauen ins eigene Können gearbeitet. Steile, eisige Pisten sollen mit der richtigen Position am Ski und gekonnten Schwüngen bald keine große Herausforderung mehr darstellen. Allen Frauen, die zum ersten Mal auf den Brettern stehen, wird gezeigt, dass eine neue Herausforderung in jedem Alter meisterbar ist. Mit Leihausrüstung ist der 3-Tages-Kurs ab EUR 220,- buchbar. 

Mit breiten Latten ins Powder Department am Stubaier Gletscher
Unter der Anleitung von staatlich geprüften Berg- und Skiführern können gute Skifahrerinnen bei den Powder Department Ladies Days von 26. bis 28. Jänner 2024 abseits der markierten Pisten Tiefschnee-Erfahrung sammeln und sich Wissen über Lawinen und andere alpine Gefahren aneignen. Freeride-Anfängerinnen sowie leicht und gut fortgeschrittene Gelände-Skifahrerinnen haben im Package mit Unterkunft, Guiding, Liftticket sowie Test-Freeride-Ski ab EUR 595,- alles inkludiert.

Details und Anmeldung auf www.ladiesdays.at

Irene
Über die Ladies Days Events

Wir Frauen haben Spaß an der Bewegung, Freude am Draussen sein und lieben die Berge. Oft aber brauchen wir einen Anstoß, um etwas Neues auszuprobieren oder unserer Limits zu verschieben. Dabei sind wir doch sehr ehrgeizig, leider aber auch gerne etwas zaghaft. Lasst uns also gemeinsam bei eigenen Sport & Mindset Camps für Frauen neue Abenteuer angehen, uns gegenseitig motivieren sowie antreiben, aber auch achtsamer und resilienter werden.

Der Ausgangspunkt unserer Sport & Mindset Camps für Frauen sind immer wunderbare Hotels wie zum Beispiel Der Stubaierhof mit Entspannung pur, kulinarischen Leckerbissen und einem bezauberndem Ambiente. Mit zum Programm gehören Lifttickets, Leihmaterial und die Guides, die extra dafür ausgesucht worden sind. Denn alleine bei der Schulung und beim Guiding kommen Männer zum Einsatz. Warum? Weil Frauen zwar mehr auf die Ängste und Probleme von uns Ladies am Berg eingehen, die Männer es jedoch mit einer gewissen Coolness schaffen, uns genau jenes Stück über unser eigentliches Limit zu pushen, welches uns unvergessliche Erlebnisse beschert.

Darum lass‘ dich auf das Abenteuer mit uns ein, beim Langlaufen, Freeriden, Mountainbiken oder bei einem unserer Mindful-Wochenenden. Wir freuen uns, wenn du mit dabei bist.

Irene & das Ladies Days Team

Irene